Kuretake Pinselstift Karappo - leer zum Nachfüllen

Leerer Pinselstift aus Japan zum Nachfüllen

Benannt nach dem japanischen Wort für "leer", ist der Karappo ein leerer Stift, der mit einer eigenen, individuellen Tinte befüllt werden kann. Dieser Stift verfügt über eine feine Filzpinselspitze. Eine 0,4 mm Fineliner-Version ist ebenfalls erhältlich. Um den Stift zu füllen, nimmt man den mitgelieferten Tintenkern und taucht ein Ende in die Tinte. Man wird gleich sehen, wie die Tinte im Kern aufsteigt, während sie aufgenommen wird. Wenn der Kern zu etwa 80 % gefüllt ist, zieht man ihn heraus und wischt die Tinte von der Außenseite des Kerns ab. Danach setzt man den Kern in den Stift ein und fügen dann den mitgelieferten Stopper hinterher. Der Stopper muss nun nach unten gedrückt werden, bis er sicher einrastet. Dem Stift liegen zwei runde Etikettenaufkleber bei, die man mit der jeweiligen Tinte beschriften kann und auf dem Stift anbringen kann.

Hinweise:

  • Tinte ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Karappo-Stifte können mit Füllhaltertinte aus der Flasche befüllt werden, aber für eine optimale Leistung empfiehlt Kuretake die Verwendung mit Tinte aus dem Ink-Café Ink Mixing Kit.
  • Sobald der Stopper angebracht ist, kann er nicht mehr entfernt werden.
Strichbreite
variabel
Modell
ECF160-402
Besonderheiten
leerer, nachfüllbarer Stift
Ursprungsland
Japan
Kuretake Pinselstift Karappo - leer zum Nachfüllen
4,50 €
KU021